CAQ AG Factory Systems
Menü Suche
Qualität Hautnah
Quality Excellence Days 2016 der CAQ AG

Quality Excellence Days 2016 der CAQ AG

Es tut sich viel in der Welt des Qualitätsmanagements. Damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind, möchten wir Sie herzlichst zu unseren Quality Excellence Days einladen. Die Quality Excellence Days sind kostenlose Fachinformationsveranstaltungen, in denen Sie die aktuellsten Trends und Innovationen sowie einige Core Tools aus dem Bereich des Qualitätsmanagements und deren Umsetzung anhand von CAQ-Lösungen vorgestellt bekommen.

Quality Excellence Days 2015

Dieses Jahr stehen die Veranstaltungen ganz im Zeichen der betriebswirtschaftlichen Notwendigkeit eines optimal funktionierenden Qualitätsmanagements im Unternehmen. Durch die beispielhafte Vorstellung ausgewählter Qualitätsmethoden und deren Umsetzung anhand von Softwarelösungen wird innerhalb der Veranstaltungsreihe aufgezeigt, durch welche einfachen Mittel das Qualitätsmanagement im Stande ist, Kosten zu reduzieren und Gewinne zu optimieren.

Ob Lieferantenmanagement, Prozessoptimierung, Maßnahmenmanagement oder die Möglichkeiten eines durchgängigen Systems: Besuchen Sie unsere Quality Excellence Days und erfahren Sie, mit welchen Mitteln Sie die Stellschraube Qualität perfekt in Richtung Unternehmensoptimierung drehen können.

Termine - Quality Excellence Days 2016:

Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und nicht die Ware

Trotz der offensichtlichen Logik dieser Aussage hat es das Qualitätsmanagement oft nicht leicht im Unternehmen. Häufig muss es sich hinter vermeintlich wichtigeren betriebswirtschaftlichen Aspekten anstellen und hat es schwer, in den Chefetagen seine versteckten Optimierungspotenziale begreifbar zu machen. Durch die stiefmütterliche Behandlung des Qualitätsmanagements entgeht vielen Unternehmen ein ungeheuerliches Potenzial, das so simpel wie logisch ist: Fehler vermeiden ist wirtschaftlicher als Fehler beseitigen. Hierzu gesellen sich darüber hinaus die sogenannten Opportunitätskosten. Schlechte Qualität führt zu unzufriedenen Kunden und unzufriedene Kunden führen zu entgangenen Gewinnen. Die Opportunitätskosten sind somit eine weitere auf Qualität zurückzuführende betriebswirtschaftliche Größe, welche sich direkt aus entgangenen Gewinnen ergibt.

Qualität geht alle an

Mit der neuen ISO 9001:2015 könnte sich an der momentan oft noch recht beschränkten Rolle des Qualitätsmanagements in vielen Bereichen etwas ändern. Lapidar gesagt wird durch die Revision das Thema „Qualität“ zur Chefsache. Anstatt der Benennung eines Beauftragten der obersten Leitung wird die Verantwortung für qualitätsrelevante Angelegenheiten nun direkt an die Unternehmensführung weitergeleitet. Nicht zuletzt durch diese wichtige Änderung in der Norm ist das Jahr 2016 womöglich der ideale Augenblick, sich fundiert mit den Möglichkeiten und Werkzeugen der heutigen Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements auseinanderzusetzen und zu erfahren, welche Vorteile und Optimierungspotenziale ein ganzheitliches CAQ-System bietet.

Agenda

  • ab 09:00 Uhr - Begrüßungs-Kaffee
  • 09:30 Uhr - Begrüßung
  • 09:45 Uhr - Lieferantenmanagement: Nutzen und Normen
  • 10:45 Uhr - Pause
  • 11:15 Uhr - Gelebte Prozesse im Qualitätswesen
  • 12:00 Uhr - Gemeinsames Mittagessen
  • 13:00 Uhr - Durchgängigkeit in QM und QS
  • 13:45 Uhr - Pause
  • 14:15 Uhr - Unternehmensübergreifendes Maßnahmenmanagement
  • 15:00 Uhr - Veranstaltungsende und offene Gesprächsrunde

Block 1 - Lieferantenmanagement: Nutzen und Normen

Die Auswahl der richtigen Lieferanten ist oft einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. Die Zuverlässigkeit von Lieferungen und die Qualität bezogener Produkte bilden gewissermaßen die Initialphase der Wertschöpfungskette und stellen die wichtigsten Faktoren in der Produktion dar. In diesem Teil unserer Veranstaltung widmen wir uns dem Thema Lieferantenmanagement und betrachten neben betriebswirtschaftlichen Aspekten auch die normentechnischen Vorgaben zu diesem Thema im Kapitel 8.4 der neuen ISO 9001:2015.

Block 2 - Gelebte Prozesse im Qualitätswesen

Wie in allen Bereichen eines Unternehmens gilt es auch im Qualitätswesen, Prozesse nicht nur zu entwerfen, sondern auch sicherzustellen, dass diese durch die Mitarbeiter durchgängig praktiziert werden. Im Fokus dieses Themenblocks steht daher der Einsatz von CAQ Enhanced Mobility Concept Webapplikationen, um sämtliche Mitarbeiter einzubinden und effektiv bei der Umsetzung von Prozessen unterstützen zu können.

Block 3 - Durchgängigkeit in QM und QS

Der Schlüssel zum effektiven Qualitätswesen liegt in der Durchgängigkeit und Verfügbarkeit von Informationen und Werkzeugen sowie der effizienten Nutzung von vorhandenem Wissen. In diesem Vortrag werden beispielhaft einige der modulübergreifenden Aspekte eines ganzheitlichen CAQ-Systems vorgestellt und es wird aufgezeigt, wie diese dabei helfen, Bearbeitungszeiten zu reduzieren und interne Abläufe zu optimieren. Konkret wird in diesem Block erläutert, wie anhand eines durchgängigen assistentengesteuerten Prozesses Prozessablaufdiagramm, Prozess-FMEA und Control Plan intelligent und bidirektional miteinander verbunden werden.

Block 4 - Unternehmensübergreifendes Maßnahmenmanagement

Dieser Block der Veranstaltung behandelt die effektive Implementierung eines abteilungsübergreifenden Maßnahmenmanagements im Unternehmen. Hierbei wird aufgezeigt, wie die eigenen Maßnahmen organisiert werden und die Durchführung delegierter Maßnahmen mittels eines skalierbaren Eskalationsmanagements überwacht werden können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen schon jetzt eine informative und interessante Veranstaltung.


Veranstaltungsorte


Impressionen - Quality Excellence Days 2015


Stuttgart Stuttgart Stuttgart Stuttgart Stuttgart Stuttgart Stuttgart Stuttgart

Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart

Basel
Basel
Basel

Dortmund
Dortmund
Dortmund

Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt



Weiterführende Links